Alessandro Ferrari (24 Jahre), MTRA aus Italien

„Mein Name ist Alessandro Ferrari. Seit 2013 bin ich MTRA und war fast 3 Jahre lang auf Arbeitssuche in Italien. Dann begann ich mit meiner Suche nach Beschäftigungsmöglichkeiten im Ausland. Nach der Vorbereitung meiner Unterlagen und Dokumente waren meine möglichen Ziele Großbritannien oder Deutschland. Die Bürokratie in Großbritannien ist sehr groß. Bei meiner Internetrecherche bin ich auf die Agentur MedSTEP gestoßen. Nach nur einer Stunde erhielt ich bereits eine Antwort! Ich sollte meinen Lebenslauf senden, mein Sprachzertifikat (mindestens A2) und Arbeitszeugnisse. Und ich sollte sagen, wo ich in Deutschland arbeiten wollte. Nach 2 Monaten bekam ich ein Probearbeiten vermittelt und nach weiteren 2 Wochen erhielt ich meinen Arbeitsvertrag.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Kontakt zu MedSTEP. Sie haben mich bei der Suche nach einer Wohnung unterstützt und bei den ersten bürokratischen Dingen in Deutschland. Ich kann MedSTEP allen empfehlen, die aus dem Ausland kommen und in Deutschland als MTRA tätig werden wollen. Alles Gute, Ciao.“

 

Amir Durmic (25 Jahre), MTRA aus Bosnien

„Nach meinem Studium habe ich viele Bewerbungen nach Deutschland gesandt. Von MedSTEP habe ich eine positive Antwort erhalten und bekam von dort Kontakt zu einer radiologischen Praxis in Wuppertal. Nach einem kurzen Probearbeiten bekam ich einen Arbeitsvertrag und konnte schon bald mit meiner Arbeit in Deutschland beginnen.  Seit einem Jahr lebe und arbeite ich in Wuppertal und mache meine Berufsanerkennung als MTRA. MedSTEP hat mich die ganze Zeit unterstützt.

Mittlerweile habe ich meinen B2-Kurs abgeschlossen, spiele Basketball in einer Mannschaft und bin sehr zufrieden mit meinem Leben in Deutschland.  MedSTEP war die erste Stufe  - ich bin sehr dankbar, weil das Team immer für mich dagewesen ist!“

Mit freundlichen Grüßen 

Amir Durmic

 

Milena Tosic (33 Jahre), MTRA Serbien

„Ich bin Milena, bin MTRA und komme aus Serbien. Ich habe meinen CV per Internet versandt, von MedSTEP eine Antwort bekommen und konnte schnell im Februar 2016 in Solingen in einer Praxis hospitieren. Die Damen von MedSTEP haben alles gut organisiert. Nach einem Monat erhielt ich den Arbeitsvertrag. MedSTEP hat mir dann auch bei der Wohnungssuche hier in Deutschland geholfen und später auch beim Familiennachzug. Ich arbeite nun seit Juli 2016 als MTRA in Anerkennung in Deutschland und meine Anerkennung läuft ebenfalls gut. Ich empfehle MedSTEP gerne!“

 

Ivana Jelicic (28 Jahre), MTRA aus Bosnien

„Ich komme aus Bosnien und habe meine Unterlagen per Internet versandt. Von MedSTEP habe ich eine positive Antwort erhalten. Ich habe in einer Praxis hospitiert, bekam einen Arbeitsvertrag und Frau Hieke und Frau Tapper-Christoffers haben mir mit den bürokratischen Voraussetzungen geholfen. Damit konnte ich dann ein Arbeitsvisum beantragen. Mittlerweile bin ich seit 8 Monaten in Deutschland und sehr zufrieden. An dieser Stelle möchte ich meinen Dank aussprechen an die Personalberatung MedSTEP, die mein Vorhaben in Deutschland zu arbeiten unterstützte und es mir auch ermöglichte.“

 

Odjon Milo (30 Jahre), MTRA aus Albanien

"Mein Name ist Odjon Milo mit der Fachrichtung Technische Radiologie und ich arbeite seit März 2018 in Deutschland. Dafür möchte ich meinen lieben Damen Julia Hieke und Marion Tapper-Christoffers für das von ihnen vertretene Unternehmen MedSTEP danken.

Ich habe 3 Jahre lang einen Job in Deutschland gesucht, aber ohne Erfolg. Nach dem Kontakt hat die Firma MedSTEP es ermöglicht, einen Arbeitsplatz innerhalb einer Rekordzeit von 2 Monaten zu finden. Mit genug Dokumentation und Kontakt mit Frau Julia Hieke und Frau Marion Tapper-Christoffers ist alles sehr schnell gegangen.

Jetzt bin ich in Deutschland beschäftigt, sehr zufrieden, in einem freundlichen Arbeitsumfeld, mit Kollegen, die mir bei Schwierigkeiten helfen. Aus eigener Erfahrung sage ich mit Überzeugung, dass dieses seriöse Unternehmen nicht nur Beschäftigung ermöglicht, sondern auch ein Arbeitsumfeld findet, das für uns am Attraktivsten ist und in dem wir uns so schnell anpassen können. Vor allem aber ohne Bürokratie, die viele andere Unternehmen auszeichnet, selbst bei sehr guten Seiten.

Die Firma MedSTEP hat alle Schritte für meine Vorstellung bei meinem jetzigen Arbeitgeber hier in Deutschland unternommen, das Interview organisiert und mich bei jedem weiteren Schritt unterstützt. In Zusammenarbeit mit Imelda Dembacaj und der Firma ILingua, die sie vertritt, auch eine sehr seriöse Firma aus Albanien, sind die Beschäftigungsmöglichkeiten in Deutschland jetzt wirklich viel größer. Persönlich bin ich sehr dankbar für die Firma MedSTEP, die mir eine Arbeit in Deutschland auf einfachste und schnellste Weise vermittelt hat. Vielleicht ist diese Rekordzeit etwas unglaublich, aber ich arbeite tatsächlich in Deutschland.

Ich kann jedem MedSTEP empfehlen.

Ich bin dieser Firma sehr dankbar.

Mit herzlichem Dankeschön!"

 

© 2018 MedSTEP